Willkommen sein

Ein sicherer Ort, der akzeptiert. Ein Platz, der Möglichkeiten bietet für einen offenen Umgang mit alltäglichen und besonderen Problemen von Konsumenten illegaler Drogen. Hier sind Sie willkommen, hier gibt es frisch zubereitetes Essen und Angebote, die eine echte Hilfestellung sein können.

So finden Sie uns (Telefon +49 202 478 28 0)

Alltägliches erledigen

Das Gleis1 ist Anlaufstelle, wenn es um Notwendiges geht, wie zum Beispiel:

Im Beratungsbereich gibt es neben allgemeinen Hilfestellungen zum Lebensalltag folgende speziellen Angebote:

Diese Angebote gibt es bei uns im Beratungsbereich:

Details dazu findet Sie unter dem Punkt Angebote.

Beschäftigung im hauswirtschaftlichen Bereich der Einrichtung ist für Bezieher des ALG II ohne Suchtproblematik möglich.

Personen sitzen vor dem Gebäude. ffs Gleis1

Verstanden fühlen

Auftanken, zur Ruhe kommen, Vertrauen geben. Im Gleis1 werden Sie von Menschen empfangen, die zuhören, mit Ihnen sprechen, die verstehen und auch in Krisen Ruhe bewahren. Was Sie auch brauchen, unsere Angebote und Mitarbeiter können dabei unterstützen. Bei uns Sozialtherapeuten zusammen mit Rettungsassistenten, z.B. in der DTA (Drogentherapeutische Ambulanz) und im Drogenkonsumraum. Wir besitzen jahrelange Erfahrung, begleiten, wir sind vor Ort, im Café und auf der Straße.

Selbsthilfeideen unserer Gäste sind immer willkommen und werden gerne unterstützt!

FitKids

Wir sind im Gleis1 Teil des FitKids-Programms. Nähere Informationen dazu durch unsere Mitarbeiter.

Gleis 1

Starke Unterstützung

Neben der drogentherapeutischen Ambulanz bieten wir im Gleis1 diverse Beratungs- und Vermittlungsangebote bis hin zur Nachsorge oder sogar einer Beschäftigungsmöglichkeit.

Hier klicken um mehr zu erfahren
Starke Unterstützung